Edi Ameise und der kleine grüne Kobolt – Folge 1 – NEU

EDI AMEISE UND DER KLEINE GRÜNE KOBOLT“  -NEU-
Hörspiel Folge 1 CD für 15,-€ bestellen
In und um Ötz, dem kleinen Weiler im bayerischen Hinterland, der aus nicht mehr und nicht weniger als drei Häusern und zwei Bauernhöfen besteht, geschehen wunderliche Dinge.
Eduarda, die kleine Ameise, die von allen Edi genannt wird, folgt dem Ruf ihres Herzens und verlässt auf den Rat der Feen hin heimlich die Ameisenburg. Sie will Poetin werden. Edi begegnet der Waldmaus Frieda, der Fee Rosalie und am Ende dem kleinen grünen Kobolt, der ihr bester Freund wird.
Doch der Ameisentrupp ist schon auf dem Weg.
Eine Geschichte, die Mut macht den eigenen Weg zu gehen.
Mit vielen Liedern zum Mitsingen.
Ein musikalisches Hörspiel aus der Reihe „Geschichten aus Ötz“
von Lisa Schamberger.

Hörproben:
Edi Lied

Brennessellied

Koboltlied

Freundelied

Textprobe: Der Ameisensuchtrupp

[…] und hier geht’s weiter im Text →

Trixi total verliebt – Hörspielfolge Nr. 9

„Trixi total verliebt“ Folge 9 CD für 15,-€ bestellen
Trixi, das kleine Eichhörnchen, fährt als blinder Passagier mit Bäuerin Berta in den Urlaub nach Italien.
Dort verliebt sie sich in Apoll, den Chef der Pinienhörnchen.
Doch das Glück ist nur von kurzer Dauer.
Eine Geschichte vom ersten Glück und der großen Enttäuschung
mit vielen lustigen Liedern zum Mitsingen.
Aufnahme, arrangiert, gemischt und gemastert von Johann Bengen, Taptone Studio München
Ein Hörspiel für Große und Kleine, bestes Alter: 5 – 9 Jahre

Und hier der Downloadlink:
https://highscoremusic.lnk.to/YLgaN83SWE

Hörbeispiele:
Ferdinand, bekannt im ganzen Land

Text: Berta und der blinde Passagier

Apoller-Rap

Apoll, wie bin ich toll

[…] und hier geht’s weiter im Text →

Der kleine grüne Kobolt und das Geheimnis des Kryptochokters – Hörspielfolge Nr. 8

Sylvestar, der schwarze Kater aus Ötz ist auf dem Weg in den Wald um seinen Freund, den kleinen grünen Kobolt zu besuchen. Doch der ehemalige Opernkater fürchtet sich vor Mäusen, vor Ratten, vor der Dunkelheit und Vielem mehr. Er begegnet der Wildkatze Katharlina.
Diesmal ist der Kobolt in Gefahr und Sylvestar verspricht ihm zu helfen.
Wird es ihm gelingen zu dessen Mama Kunigunde zu gelangen und dem Kobolt das Geheimnis des Kryptochokters zu überbringen? Jenem magischen Kreis aus Eichenwurzeln mit dessen Hilfe man sich unsichtbar machen kann.
Eine Geschichte die hilft die eigenen Ängste zu überwinden,
mit vielen lustigen Liedern zum Mitsingen.

Aufnahme, arrangiert, gemischt und gemastert von Johann Bengen, Taptone Studio München
Hörproben:
Schnipp, Schnapp, Schmusetiger

Text: Kryptochokter

Ich bin so gerne unsichtbar

Der Geier holt die Eier

[…] und hier geht’s weiter im Text →