Trixi total verliebt – Hörspielfolge Nr. 9

Trixi, das kleine Eichhörnchen, fährt als blinder Passagier mit Bäuerin Berta in den Urlaub nach Italien.
Dort verliebt sie sich in Apoll, den Chef der Pinienhörnchen.
Doch das Glück ist nur von kurzer Dauer.
Eine Geschichte vom ersten Glück und der großen Enttäuschung
mit vielen lustigen Liedern zum Mitsingen.
Aufnahme, arrangiert, gemischt und gemastert von Johann Bengen, Taptone Studio München
Ein Hörspiel für Große und Kleine, bestes Alter: 5 – 9 Jahre

Mit dabei beim Hörspiel sind:
Maria-Ramona Engl: Trixi und Edi Ameise
Lisa Schamberger: der kleine grüne Kobolt
Martin Mantel: Apollo
Mia Mantel: Pinienhörnchen
Mara Mantel: Pinienhörnchen
Christoph Theussl: Ferdinand
Moses Wolff: Wolfram Igel
Amelia Costa Bengen: Maria und Moderation
und als Erzähler: Sven Kemmler

Musik:
Lisa Schamberger: Komposition und Akkordeon
Johann Bengen: Perkussion, Schlagzeug, Gitarren, Keyboard, Bassklarinette und Akkordeon
Miene Costa: Tuba, Kontrabass, Löffel, Geräuschemacherin und jede Menge Ideen
Arrangement, Aufnahme, gemischt und gemastert von Johann Bengen
im Taptone Studio München (www.taptone.de)

Wolfgang Schöbel: Grafik
Csanta Reiss: Zeichnungen

Der kleine grüne Kobolt und das Geheimnis des Kryptochokters – Hörspielfolge Nr. 8

Sylvestar, der schwarze Kater aus Ötz ist auf dem Weg in den Wald um seinen Freund, den kleinen grünen Kobolt zu besuchen. Doch der ehemalige Opernkater fürchtet sich vor Mäusen, vor Ratten, vor der Dunkelheit und Vielem mehr. Er begegnet der Wildkatze Katharlina.
Diesmal ist der Kobolt in Gefahr und Sylvestar verspricht ihm zu helfen.
Wird es ihm gelingen zu dessen Mama Kunigunde zu gelangen und dem Kobolt das Geheimnis des Kryptochokters zu überbringen? Jenem magischen Kreis aus Eichenwurzeln mit dessen Hilfe man sich unsichtbar machen kann.
Eine Geschichte die hilft die eigenen Ängste zu überwinden,
mit vielen lustigen Liedern zum Mitsingen.

Aufnahme, arrangiert, gemischt und gemastert von Johann Bengen, Taptone Studio München

 

Ein Hörspiel für Große und Kleine, bestes Alter: 4 – 9 Jahre
Mit dabei beim Hörspiel sind:
Johann Bengen: Sylvestar und Berti Bär
Maria-Ramona Engl: Edi Ameise
Lisa Schamberger: der kleine grüne Kobolt
Miene Costa: Kathar-Lina und Mama Kunigunde
Martin Frank: Karl Kuckuck
Quirin Heß: Kasimir Kuckuck
Amelia Costa Bengen: Moderation
und als Erzähler: Sven Kemmler

Musik:
Lisa Schamberger: Komposition und Akkordeon
Johann Bengen: Perkussion, Schlagzeug, Gitarre, Blockflöte, Keyboard; Xylophon, Cavaquinho, Bassklarinette, Glockenspiel, Synthesizer und Akkordeon
Miene Costa: Tuba, Kontrabass, Geräuschemacherin und jede Menge Ideen
Mary Friedrich: Cello
Arrangement, Aufnahme, gemischt und gemastert von Johann Bengen
im Taptone Studio München (www.taptone.de)
Wolfgang Schöbel: Grafik
Csanta Reiss: Zeichnungen

Erschien im Sommer 2021 als Hörspiel zum Downloaden.
Diese Folge gibt es auch als Theaterinszenierung.

Der kleine grüne Kobolt und seine Freunde – mit Zottelbille

Heute lernt ihr Zottelbille kennen.

Sybille, das Schaf mit den weißen Zotteln hat das Leben in der Herde satt.
Sie macht sich auf den Weg in den Wald um „Habenteuer“ zu erleben
und das auf Kosten all der Tiere, die ihr im Wald begegnen.
Dadurch macht sie sich nicht sehr beliebt.
Der kleine grüne Kobolt, das Trixihörnchen und Bertibär sind sich einig:
Diesem Schaf muss man mal ordentlich die Meinung sagen.
Nur Edi Ameise hat Mitleid und lädt das Schaf zum Essen ein.

Eine Geschichte vom Teilen mit vielen lustigen Liedern zum Mitsingen.
Dauer: 50 Minuten
Es spielt: Lisa Schamberger
Regie: Markus Nau
Musik: Lisa Schamberger
Aufnahme, arrangiert, gemischt und gemastert von Johann Bengen, Taptone Studio München

Ein Theaterstück für Große und Kleine, bestes Alter: 3 – 9 Jahre

 

 

Sylvestar und das Geheimnis des Kryptochokters mit Rebhuhn Traudi


Geschichten aus Ötz – „SYLVESTAR UND DAS GEHEIMNIS DES KRYPTOCHOKTERS“ mit dem kleinen grünen Kobolt.
Sylvestar, der schwarze Kater aus Ötz ist auf dem Weg in den Wald um seinen Freund, den kleinen grünen Kobolt zu besuchen.
Doch der ehemalige Opernkater fürchtet sich vor Mäusen, vor Ratten, vor der Dunkelheit und Vielem mehr.
Er begegnet der Wildkatze Katharlina.
Diesmal ist der Kobolt in Gefahr und Sylvestar verspricht ihm zu helfen.
Wird es ihm gelingen zu dessen Mama Kunigunde zu gelangen und dem Kobolt das Geheimnis des Kryptochokters zu überbringen?
Jenem magischen Kreis aus Eichenwurzeln mit dessen Hilfe man sich unsichtbar machen kann.

Eine Geschichte die hilft die eigenen Ängste zu überwinden,
mit vielen lustigen Liedern zum Mitsingen.

Es spielen: Lisa Schamberger
Regie: Markus Nau
Musik: Lisa Schamberger
Aufnahme, arrangiert, gemischt und gemastert von Johann Bengen, Taptone Studio München
Ein Theaterstück für Große und Kleine, bestes Alter: 4 – 9 Jahre

Mit dabei beim Hörspiel sind:
Johann Bengen: Sylvestar
Maria-Ramona Engl: Edi Ameise
Lisa Schamberger: der kleine grüne Kobolt
Miene Costa: Kathar-Lina und Mama Kunigunde
Martin Frank: Karl Kuckuck
Florian Burgmayer: Berti Bär
Moses Wolff: Wolfram Igel
Quirin Heß: Kasimir Kuckuck
Amelia Costa Bengen: Moderation
und als Erzähler: Sven Kemmler

Musik:
Lisa Schamberger: Komposition und Akkordeon
Johann Bengen: Perkussion, Schlagzeug, Gitarre, Blockflöte, Keyboard; Xylophon, Bassklarinette, Glockenspiel, Synthesizer und Akkordeon
Miene Costa: Tuba, Kontrabass, Geräuschemacherin und jede Menge Ideen
Anne Braatz: Cello
Arrangement, Aufnahme, gemischt und gemastert von Johann Bengen
im Taptone Studio München (www.taptone.de)

Wolfgang Schöbel: Grafik
Csanta Reiss: Zeichnungen

„Der kleine grüne Kobolt und das Kuckucksei“ mit Mama Kunigunde

Hallo Ihr Lieben! Hier kommt unser heutiges Video für Euch zur neuen Hörspielfolge: „Der kleine grüne Kobolt und das Kuckucksei“ mit Mama Kunigunde. Viel Spaß beim Anschauen! Wenn Ihr mehr sehen wollt, dann findet Ihr auf YouTube ganze Puppentheaterstücke und Lieder auf dem Kanal „Geschichten aus Ötz“. Wir freuen uns über Deinen Like!
Unsere Hörspiele gibt es auch zum Downloaden.
Freut Euch mit uns auf die 7. Folge mit Martin Frank als Karl Kuckuck und vielen weiteren prominenten Sprechern.
Achtung!! Das neue Hörspiel gibt es vorerst nur als CD auf unserer Website.

Hier der Download Link zur letzten Folge Nr. 6:
„Schneewittchen und die 7 Eier“
Folge 6 https://highscoremusic.lnk.to/iK49UEM

Hier gehts zum YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UClz9vzEPZ5PCgbW8qwF1nGQ

„Sylvestar in Not“ mit dem kleinen grünen Kobolt und Rattenchef Heiner

Hallo Ihr Lieben! Hier kommt unser neues Video für Euch: „Der kleine grüne Kobolt und Heiner, Chef der Rattenbande“ In einer Szene aus dem aktuellen
Puppentheaterstück „Heiner für Alle, Alle für Kalle“. Die Fortsetzung der
4. Folge „Sylvestar in Not“. Viel Spaß beim Anschauen! Wenn Ihr mehr sehen wollt, dann findet Ihr auf YouTube ganze Puppentheaterstücke zum Hörspiel und Lieder auf dem Kanal „Geschichten aus Ötz“. Wir freuen uns über Deinen Like!
Unsere Hörspiele gibt es auch zum Downloaden.
Hier der Link zu dieser Folge 4 – Sylvestar in Not
https://HighscoreMusic.lnk.to/wJ9zaEM
Hier gehts zum YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UClz9vzEPZ5PCgbW8qwF1nGQ